Dienstag, 1. Mai 2012

280412 - 300412

Diese Tage waren genial, bombastische, der hammer.

Zu erst, von Samstag auf Sonntag habe ich bei ihm geschlafen Wir haben Filme geguckt, Bier getrunken, geredet, gesungen. Es war wunderschön. Sonntag, so gegen 17 Uhr bin ich dann nach hause gefahren. Man soll aufhören wenn es am schönsten ist. Sonntag bin ich dann irgendwann nachts ins Bett, keine Ahnung mehr wie spät es war. Die Zeit vergeht so schnell. Zu schnell... 
Montag bin ich um 14:50 aufgewacht, solange habe ich seit 3, 4 Jahren nicht mehr geschlafen... Naja, 2 Stunden später ist V. dann vorbei gekommen. Wir waren dann erst nur in meinem Zimmer und haben nichts gemacht. Später sind wir dann noch nach Linden, an den Kanal. Da war so ein Open air Festival wo man keinen Eintritt bezahlen musste... Wir saßen da, haben Leute angeguckt, haben getrunken und Musik gehört. Und Spaß gehabt. Danke V. :) . (Ich wette ich habe morgen nen fetten Sonnenbrand, aber fuck off. Hautkrebs ist eh schon vorbestimmt.) Danach waren wir noch im Cafe K., was essen. Später war sie dann nochf bei mir, bis ich sie dann nach hause gebracht habe.

Und jetzt sitze ich hier auf meinem Bett.
Wieder alleine.
Und denke an dich.
Und kann nicht aufhören.
"Ich bin nicht gut genug", hallt es in meinem Kopf, "Ich bin nicht gut genug"

1 Kommentar: