Dienstag, 10. Juli 2012

Vom Mond aus betrachtet spielt das ganze gar keine so große Rolle.

Was für wundervolle Inspirationen in unseren Köpfen stecken, die man einfach nur loslassen muss. Los lassen so das sie aufs Papier fließen können, damit sie Form annehmen können. Aber was, wenn es niemanden interessiert? Dann hat es zumindest den Sinn niemals mehr verloren gehen zu können.

Schaut vorbei, ich liebe es sehr
vonnullachtbisfuffzehn.tumblr.com

Freitag werden meine Haare rosa. Ich erhoffe mir ein schönes Ergebnis, andererseits hätten die anderen dann am Samstag was zu lachen, obwohl ich das eigentlich nicht möchte.
Also erst zweimal bleichen, dann färben. Farbe so eine Stunde einwirken lassen, auswaschen. Und dann noch die Spitzen dunkel lila.
- Sind deine Haare dafür nicht zu kurz?
- Ach, halt die Klappe, Haare sind nie für irgendetwas zu kurz.

Kennt ihr Bonnie Strange?




    

Ich bin total überrascht von meiner  Mama. Sie meinte letztens das sie sich auch tätowieren lassen würde wenn das nicht so doll wehtun würde. Finde ich ja schon irgendwie süß. Und ey, ich habe auch mega Angst vor den Schmerzen. Aber wie gesagt, wer schön sein will, muss leiden. Obwohl ich denke das ich in meinen eigenen Augen nie wirklich schön sein werde. Aber das ist eine andere Geschichte die zum jetzigen Zeitpunkt HIER nicht hinpasst.

vergiss die Welt, friss das Glück, atme den Wahnsinn 


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. sollten unsre kinder irgendwannmal meckern, früher war alles viel besser,dann meinen sie damit jetzt.

    ich liebe dich♥

    AntwortenLöschen